Kreative Köpfe

Lanzavecchia Designer Interview
Designerin Francesca Lanzavecchia über die Zukunft des Designs

Laut der Designerin Francesca Lanzavecchia, die schon mit großen Marken wie Zanotta und Hermès zusammengearbeitet hat, verbessert Design nicht nur Leben, es kann sogar Leben retten. In unserem Interview mit ihr erfährst du mehr über ihre Karriere und ihre Werte, einschließlich ihrer Meinung zum Thema „Design für alle“.

Designer Ferruccio Laviani on Design Principles
Designer Ferruccio Laviani über Designprinzipien und Inspirationen

Unser neustes Interview ist ein Gespräch mit Designer Ferruccio Laviani, der schon mit Größen wie Swarovski, Dolce & Gabbana und Moët Hennessy zusammenarbeiten durfte. Erfahre, warum er Designer wurde, wie er modernes Design definiert und was seine Lieblingsmaterialien sind.

Im Gespräch Mit Den Designern Der Luxus-Fitnessmarke ‘kenkō‘

Mit ihrer Luxus-Fitnessgerätemarke kenkō entwerfen die deutschen Designer Andreas Bachmann und Fritz Grospietsch raffinierte Naturprodukte, die unser Leben bereichern und die Grenze zwischen Geräten und Kunst verschwimmen lassen. Wir haben mit den beiden über ihre gemeinsamen Designprinzipien gesprochen, woher sie ihre Inspiration nehmen und wie sie die Zukunft des Trainings zu Hause sehen.

Wir gehen „Under“: Ein Gespräch mit dem Chefkoch und dem Designer von Europas erstem Unterwasser-Restaurant

Versteckt an der zerklüfteten norwegischen Küste liegt das „Under“ – Das erste Unterwasserrestaurant Europas und gleichzeitig das größte weltweit. Das Herzstück dieses beeindruckenden Projekts ist eine Symbiose aus einer mit Michelin-Stern prämierter Küche und preisgekröntem Design. Wir haben mit dem Architektur- und Designbüro Snøhetta und dem Chefkoch Nicolai Ellitsgaard Pedersen gesprochen, um alle spannenden Details zu erfahren.

Das Künstlerduo Thukral Und Tagra Über Ihren Meditativen Design-Ansatz

Die Künstler Jiten Thukral und Sumir Tagra, die sich hinter dem Gemeinschaftsprojekt Thukral und Tagra verbergen, erweitern die Möglichkeiten der Kunst durch „Social Design“, eine medienübergreifende Arbeit, die ernsthafte soziopolitische Kritik übt.

Aparna Aurora und Chutnify: Indische Lebenskunst auf Expansionskurs

Das indische Restaurant Chutnify. Lebendig, bunt, fröhlich, herzlich, authentisch. Genau wie seine Inhaberin Aparna.
Das Chutnify ist das erste von nunmehr fünf ihrer Restaurants. Zwei davon befinden sich in Berlin, eines in Porto und zwei weitere in Lissabon.

Naditum-Gründerin Malin Bernreuther über Qualität, Nachhaltigkeit und mutige Weiblichkeit

Mit ihrer eleganten Handtaschenmarke Naditum setzt die Luxusmodedesignerin Malin Bernreuther einen neuen Standard in der Branche, der auf transparenten Produktionsprozessen, hochwertiger Handwerkskunst und selbstbewusster Weiblichkeit basiert. Wir haben Malin Bernreuther alle Details über die Gründung ihrer eigenen Marke, die Bedeutung weiblicher Netzwerke und die Inspiration hinter ihren zeitlosen Stücken entlockt.

Strukturen, Räume und Welten schaffen: Im Gespräch mit Designer Matteo Perduca

In seinen Boutique-Hotels in Florenz, die er zusammen mit seiner Partnerin Betty Soldi betreibt, umgibt der Designer Matteo Perduca seine Gäste mit einer Atmosphäre aus Komfort, Fantasie und Kreativität in Suiten, die ausgefallene moderne und historische Elemente kombinieren.

Uhrmacher Alain Silberstein & Philippe Lebru im Interview

In einer lang erwarteten Zusammenarbeit haben die französischen Avantgarde-Uhrmacher Alain Silberstein und Philippe Lebru die limitierte Auflage der Kontwaz Bauhaus 2 vorgestellt, die von der visionären Uhrenmarke MB&F präsentiert wird. Wir sprachen mit den beiden über das aufregende Stück, ihre Zusammenarbeit und ihre Gedanken über den aktuellen Stand der Uhrmacherei.

Formafantasma – Künstler im Fokus

Die Italiener Andrea Trimarchi und Simone Farresin schaffen mit Wert geladene Werke in einem weiten Spektrum von Produktdesign, über räumliches Design bis hin zur strategischen Planung und Designberatung. Durch ihre holistische Herangehensweise an das Design zeigen ihre Projekte die Möglichkeit einer bewussteren Wertschätzung unserer Umwelt und stellen die Unterscheidung zwischen Natürlichem und Konstruiertem in Frage.