Now Reading
Die Besten Designbücher Für Inspirierende Gespräche Am Couchtisch
English Deutsch Italiano Español

Die Besten Designbücher Für Inspirierende Gespräche Am Couchtisch

Erschaffen, Gestalten, Basteln sind alles Prozesse, die die Menschheit seit Anbeginn der Zeit begleiten. Design ist jedoch nochmal etwas ganz anderes. Dazu bemerkt der ehemalige Direktor des Londoner Design Museums, Deyan Sudjic: „Erschaffen hat mit Können zu tun, aber bei Design geht es um Ideen – so sollte es zumindest sein.“

Ein schön gebundenes, hochwertig gefertigtes Buch ist auf seine Art auch ein Stück Design. Der Designbuch ist fast sein eigenes Genre. Wenn Design also nicht nur mit Erschaffen allein, sondern auch mit der Idee dahinter zu tun hat, sind die folgenden sechs Designbücher perfekte Beweise dafür, dass Sudjic recht hat.

Von limitierten Auflagen über einige der größten Designer und Studios bis hin zu umfassenden Einführungen in die wichtigsten Epochen der Designgeschichte – die nachfolgenden Designbücher sind mehr als nur Gesprächsstoff für deinen Couchtisch, sie stellen auch großartige Lektüren dar.

Marc Newson. Works | Taschen

Marc Newson. Works

Die Werke des australischen Designers Marc Newson werden vom renommierten Kunst- und Designverlag Taschen in einem besonderen Designbuch in Szene gesetzt. Die Collector's Edition ist auf 1.000 Exemplare limitiert. Jedes Exemplar ist nummeriert und von Newson persönlich signiert.

 

 

Neben einem fotografischen Index und einer detaillierten Historie, beinhaltet das Buch chronologisch geordnete Einträge zu Newsons Werken aus verschiedensten Kategorien. Wegweisende Projekte wie das Boot Aquariva und die Innenausstattung des Airbus A380 von Qantas Airways werden als detaillierte Fallstudien präsentiert.

Shop now
Decorative Arts 60s | Taschen

Decorative Arts 60s

Die 60er Jahre waren vielleicht das transformativste Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts. Diese Zeit voller sozialer, sexueller und politischer Veränderungen brachte lang anhaltende Auswirkungen mit sich, die wir bis heute spüren. 

 

 

Dieser Wandel war auch in der bildenden Kunst und der Designwelt zu spüren, was hier von Taschen in einem erschwinglichen Hardcover dokumentiert wird, welches vom viel beachteten The Studio Yearbook of decorative art inspiriert ist,. Auf 500 Seiten werden die legendärsten Entwürfe aus den Bereichen Innenarchitektur, Beleuchtung, Textilien, Möbel und mehr analysiert und vorgestellt.

Shop now
Design Books Coffee Table
Farfetch Curates: Design | Assouline

Farfetch Curates: Design

“Farfetch Curates: Design” ist der neuste Ableger der Curates-Reihe, die eine Zusammenarbeit zwischen dem exklusiven Buchverlag Assouline und Luxusmodehändler Farfetch darstellt. Die Reihe befasst sich mit verschiedenen Disziplinen, die mit Mode in Verbindung stehen, in diesem Band wird eben Design behandelt.

 

 

Das Buch bietet einen umfassenden Überblick über die neuesten Entwicklungen und Innovationen in der Welt des Designs. Der Blick richtet sich auf die Arbeit der aufstrebenden internationalen Designszenen in Orten wie Taipeh, Jakarta und Prag, aber auch auf die neuesten Arbeiten von Studios und Designern in etablierten Zentren wie London, Mailand und Chicago.

Shop now
The Best of Nest: Celebrating the Extraordinary Interiors from Nest Magazine | Phaidon

The Best of Nest: Celebrating the Extraordinary Interiors from Nest Magazine

Nest war ein Magazin, das von 1997 bis 2004 vierteljährlich erschien. Doch selbst während seiner relativ kurzen Laufzeit etablierten die Publikation und ihr Herausgeber Joe Holtzman das „Interior-Magazin“ als eine Heimat für Design, das mutig, ungewohnt, außergewöhnlich und unerwartet war. Nest war viele Dinge – nur nicht vorhersehbar. 

 

 

Der renommierte Architekt Rem Koolhaas nannte Nest „ein antimaterialistisches, idealistisches Magazin über das Hyperspezifische in einer Welt, die eine radikale Gleichmachung erfährt. Ein ‚Interior Design‘-Magazin, das dem Kosmetischen feindlich gegenübersteht.“ Die von Todd Oldham geschaffene Zusammenstellung vom Verlag Phaidon beinhaltet 26 Portfolios mit Arbeiten von Autoren und Fotografen wie Michael Cunningham, Patti Smith, Nan Goldin und Derry Moore.

Shop now
Designbücher
Design of the 20th Century | Taschen

Design of the 20th Century

Mit dem Aufstieg der Massenindustrialisierung und der wachsenden Bedeutung des Designers (in Relation zum Künstler und Handwerker der Jahrhunderte zuvor), erlebte das zwanzigste Jahrhundert einige der revolutionärsten und wichtigsten Momente im modernen Zeitalter des Designs.  

 

 

Viele sind sich sicher, dass es überhaupt die erste Epoche des Designs war. Diese Bibliotheca Universalis-Edition von Taschen präsentiert die Schlüsselbewegungen, Momente und Trends des 20. Jahrhunderts. Es ist ein unverzichtbares Kompendium sowohl für Designliebhaber als auch für Gelegenheitsleser. Dieser Bildband präsentiert Schlüsselwerke von De Stijl, Charles und Ray Eames, Philippe Stark und Dieter Rams.

Shop now

 

Designbücher
Anni & Josef Albers: Equal and Unequal | Phaidon

Anni & Josef Albers: Equal and Unequal

Anni und Josef Albers gehörten zu den bedeutendsten Künstlern und Designern des 20. Jahrhunderts. Als Brückenbauer zwischen Kunst, Handwerk und Design verbrachten sie den Beginn ihrer Karrieren am Bauhaus, bevor sie aus Nazi-Deutschland flohen und während des Zweiten Weltkriegs am legendären Black Mountain College in den USA unterrichteten.

 

 

Das detaillierte und umfassende Hardcover-Kompendium von Phaidon sammelt ihre wichtigsten Werke auf 500 Seiten und dokumentiert und präsentiert die Beiträge des Duos in den Bereichen Malerei, Textilien und Druckgrafik, die uns noch heute begleiten.

Shop now

 

Weitere spannende Artikel:

Wir verwenden teilweise Affiliate-Links in unseren Inhalten. Dies kostet dich nichts, hilft uns jedoch, die Kosten unserer Produktion auszugleichen. Unsere Bewertungen und Tests sind dadurch nicht beeinflusst. Wir halten die Dinge fair und ausgewogen, damit du die beste Wahl für dich treffen kannst.

© 2020 NOBLE&STYLE Media GmbH. All Rights Reserved.

Scroll To Top