Essen & Reisen

Wir lieben Essen und Reisen. Wir erkunden die Welt und berichten euch davon. Von den besten Hideouts zu den spannendsten Städten findet ihr hier neue Inspiration für kulinarische Erfahrungen und unvergessliche Reiseerlebnisse.

5
Architektenhaus mit Ostseecharakter

Erblickt man das Seestück Prerow zum ersten Mal, wirkt es wie ein eindrucksvolles Wesen aus einer Legende. Das Schilfrohr scheint über das Dach hinauszuwachsen und an Giebeln und Seitenwänden ebenfalls zu sprießen. Dabei fügt es sich unerwartet harmonisch mit der korrodierten Stahlfassade des Anbaus zusammen.

Die Fette Kuh: Burger mit Anspruch und Verantwortung

Die Fette Kuh: Eine Kölsche Erfolgsgeschichte mit Herz und Verstand.
Wie schafft man es, mit einem Burger-Restaurant bundesweit bekannt zu werden? Durch bewussten und verantwortungsvollen Umgang mit Nahrung. Verwendet werden nur frische Zutaten von lokalen Händlern. Es wird selbst gekocht, eingeweckt, vakuumiert und geräuchert. Wenn schon Burger, dann ein richtig guter; wie die von Die Fette Kuh in Köln.

München Restaurant Guide: Tradition neu interpretiert

Der Begriff traditionelle Küche trägt in München neuerdings gern das Wort modern davor. Zu Recht hat sich in den vergangenen Jahren vieles in der Münchner Gastronomieszene getan. Junge Wirte & Wirtinnen treffen auf lokale Lieferketten und auch vegetarisch-vegane Speisen sind keine Seltenheit mehr. Ein Einblick in die moderne Art bayerisch zu essen.

Ein Wochenende in Zürich

Zürich beeindruckt mit kulinarischer, architektonischer und kultureller Vielfalt. Bekannt für die prädestinierte Lage im Schweizer Alpenvorland wartet die Stadt mit einzigartiger Kunst, extravaganten Bars und Restaurants und freundlichem Flair auf. Grund genug für einen idealen Kurzurlaub im Sinne der berühmten Schweizer Uhren: edel, qualitativ hochwertig und immer auf den Punkt.

Juan Danilo: Schamanische Kunst trifft moderne Küche

Juan Danilo ist Koch aus Leidenschaft. Aufgewachsen in Lima, hat er bereits früh erfahren, welches Potential in der peruanischen Küche und dem kulturellen Reichtum seiner Heimat steckt. Wir sprechen mit ihm über schamanische Einflüsse, den Stellenwert von Familie und wie er mit Kochen die Welt ein klein wenig besser gestalten will.

Glamorous times for Dresden's restaurant scene
Glanzvolle Zeiten für Dresdens Restaurants

Die perfekte Mischung aus Geschichte und Moderne lässt Dresden’s Gastronomieszene aufblühen. Egal wonach du suchst, du wirst es auf einer Speisekarte der Stadt finden. Begebe dich auf eine kulinarische Reise und entdecke mit uns die fünf aufregendesten Restaurants Dresdens.

8
Zumthor: Neue Interpretationen vom Bergleben

Moderne Design-Berghäuser mit raumhohen Panoramafenstern, die die Bergwelt rahmen und die Natur im stilvollen Interieur begrüßen.

Chutnify: Indische Lebenskunst auf Expansionskurs

Das indische Restaurant Chutnify. Lebendig, bunt, fröhlich, herzlich, authentisch. Genau wie seine Inhaberin Aparna.
Das Chutnify ist das erste von nunmehr fünf ihrer Restaurants. Zwei davon befinden sich in Berlin, eines in Porto und zwei weitere in Lissabon.

7
Ein Rückzugsort umgeben vom Wasser

Nirgendwo anders scheint sich der Kreislauf der Natur schöner zu entfalten als im weitläufigen Park des Gut Üselitz, wo hundert Jahre alte Obstbäume den Wechsel der Jahreszeiten sichtbar machen.

Der wahrscheinlich beste Mexikaner in Hamburg

Wenn Hamburger Contenance auf mexikanische Heißblütigkeit trifft, kann etwas ganz Besonderes entstehen. Eine Explosion an Gerüchen, Genüssen und Farben. Eine authentische mexikanische Enklave – mitten in der Hansestadt.