Now Reading
8 inspirierende Raumdüfte
English Deutsch Italiano Español

8 inspirierende Raumdüfte

“Redolessence” ist ein Begriff, dessen Bedeutung so besonders und schön ist wie der Klang des Wortes selbst. Er entstammt dem Altfranzösischen von re(d)- “zurück, wieder” und olere “riechen” und bedeutet so viel wie das erneute Durchleben von Emotionen und Erinnerungen, die bei der Aufnahme eines Duftes in uns entstehen. Ein klassisches Beispiel ist eine Tasse frisch gebrühten Kaffees am Morgen, der bei vielen von uns sofort schöne Gedanken und emotionale Wärme hervorruft. Aber auch der Duft einer Person, die uns nur kurz auf der Straße begegnet, kann uns bereits in eine andere Zeit oder an einen Ort unserer Kindheit zurückversetzen.

Der Punkt ist: Gerüche sind wichtig und auch wenn man mal schrecklich aussieht, sollte man trotzdem immer gut riechen – niemals umgekehrt. Düfte schaffen Atmosphäre; sie erzählen Geschichten und haben Tiefe; sie üben eine starke Wirkung auf uns aus und sind zugleich immer romantisch.

Während Parfüms für den Körper von jeher als äußerst wichtig erachtet wurden, haben Raumdüfte erst in den letzten Jahren einen ähnlichen Stellenwert erhalten. Es wäre ein Leichtes, dies auf die Entstehung von immer neuen und unabhängigen Boutique-Duftmarken zurückführen, aber welchen genauen Grund auch immer es dafür gibt, entscheidend ist, dass es heutzutage eine Fülle von schönen Düften gibt, die uns zum Träumen einladen und eine besondere Raumatmosphäre schaffen.

Von etablierten, unabhängigen Marken, die alle in ihrer Lieferkette befindlichen Gewerke mit Transparenz und Gleichberechtigung behandeln, bis hin zu kleinen, durchweg lokalen Familienunternehmen, die in den historischen Gässchen der Städte seit Generationen ein Zuhause finden, haben wir einige unserer Favoriten zusammengetragen.

Foto: Fornasetti

Fornasetti Regalo – Otto

Die Duftkerze Regalo Otto ist das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen dem legendären Mailänder Atelier Fornasetti und dem Meisterparfümeur von Chanel, Olivier Polge. Eingefasst in ein Keramik-Deckelgefäß, welches das für Fornasetti ikonische Gesichts-Motiv ziert, vereint die Regalo Otto Kerze Gerüche von mediterranen Kräutern, Holz und Weihrauch – Düfte, die allesamt mit dem Atelier selbst in Verbindung stehen.

Der Meneghino, zu Deutsch Mailänder, braucht sicher keine Einführung in die Welt von Fornasetti, aber für alle anderen ist es wichtig, die Position des Unternehmens im zeitgenössischen Mailand zu verstehen. Gegründet in der Nachkriegszeit von Piero Fornasetti, wird das Atelier mittlerweile von seinem Sohn Barnaba Fornasetti geleitet. Bis heute entwirft und produziert das Unternehmen mit Stolz und Sorgfalt alle seine Produkte in Italien. Wer die Regalo Otto Kerze in seinem Zuhause aufstellt, geniesst ein wahrhaft multisensorisches Erlebnis.

Instagram

Kerzen
Foto: The Very Good Candle Company

The Very Good Candle Company — Pilton

Die Amsterdamer The Very Good Candle Company stellt ebenfalls Ethik in den Vordergrund. Das musikbegeisterte Ehepaar Isil und Emre stemmt seine Firma zu zweit. Ihre Unternehmenskultur lehnt Tierquälerei und giftige Substanze rigide ab und konzentriert sich auf die Herstellung von Kerzen und Düften auf pflanzlicher Basis für ein wohliges Zuhause. Die Kerzen bestehen aus Rapswachs und werden in ihrer Werkstatt in Amsterdam West von Hand in recycelte Braunglasgefäße (mit Deckel) gegossen. Besonders angetan sind wir von ihrer neuesten Serie von Terra-Kerzen: Düfte, die in wunderschöne Terrakotta-Töpfe aus Steingut gegossen werden.

In Zusammenarbeit mit Husk Ceramics aus Utrecht werden sie innen glasiert, während die Außenseite unbehandelt bleibt, so dass eine raue und erdige Duftquelle im Raum entsteht. Getreu ihrem Motto sind alle ihre Düfte inspiriert von Musikfestivals, die sie im Laufe der Zeit besucht haben. Unser Favorit ist Pilton. Ein Duft, dessen Vorlage die spirituelle Heimat der heutigen Musikfestivals ist: Glastonbury (welches unweit von dem ruhigen Dorf Pilton in Somerset stattfindet). Es bezirzt mit Noten von weichem und holzigem Sandelholz, moschusartigem Amber, erdigem Zedernholz, einem Hauch von Zimt, einigen versteckten Gewürzen und einer Idee von Himbeere.

Instagram

Kerzen
Foto: Sana Jardin

Sana Jardin – Tiger By Her Side

Das von der ehemaligen Entwicklungshelferin und Verfechterin sozialer Gerechtigkeit Amy Christensen gegründete Parfümhaus Sana Jardin will über das allgemeine Verständnis von Nachhaltigkeit hinausgehen. Die Marke konzentriert sich im Besonderen auf die wirtschaftliche Stärkung von Frauen. Unter Anwendung der Prinzipien einer Kreislaufwirtschaft ermöglicht die Marke den Erntearbeiterinnen, welche die Rohstoffe für die Düfte von Sana Jardin zusammentragen, selbst Unternehmerinnen zu werden.

Es werden Schulungen angeboten, in denen die Frauen lernen, wie sie die verbleibenden Rohstoffe weiterentwickeln und upcyceln, um dann ihre eigenen Produkte auf lokalen Märkten selbst verkaufen zu können. An der Schwelle zum Jahr 2021 sagen wir, dass dies genau die Art ist, wie solide, zukunftsorientierte Unternehmen tätig sein sollten. Was die Düfte selbst betrifft, so glauben wir, dass der beliebteste Duft des Labels, Tiger By Her Side, auch den besten Einstieg in die betörende Welt der Amy Christensen Produkte bietet. Noten von marokkanischer Rose, indonesischem Patchouli und somalischem Weihrauch schwingen auf einer Basis von Amber – einem ätherischen Öl, das mit emotionaler Klarheit und innerer Stärke assoziiert wird.

Instagram

St. Charles Apothecary - Kerzen
Foto: Saint Charles Apothecary

Saint Charles Apothecary — Five Heroes

Geschichte ist in der Saint Charles Apothecary allgegenwärtig. Mit ihren mahagonifarbenen Holzregalen ist die Saint Charles Apotheke in Wien-Mariahilf eine der wahrhaft traditionellen Apotheken. Ihre Wurzeln reichen zurück bis ins Jahr 1886. Nur dass heute Chef Alexander Ehrmann, bereits in sechster Generation Apotheker, und sein Team zeitgemäße Kreationen nach höchsten ökologischen und ethischen Standards herstellen. Unter der Fülle an Naturkosmetik und Aromatherapie findet sich auch die Naturduftkerze Five Heroes. 

Die handgegossene Kerze kombiniert Eukalyptus, Nelke, Rosmarin, Zimt und Zitrone, die für ihre antiviralen und antibakteriellen Eigenschaften bekannt sind. Inspiriert von einer Legende über vier Wiener Diebe, die mit dieser Kräutermischung die Pest im 18. Jahrhundert überlebten, ist der Duft gleichermaßen gesund und wohlig. Die wahre Definition von Aromatherapie.

Instagram

Cap d’Arsène Kerzen
Foto: Cap d’Arsène

Cap d’Arsène — Amande

Cap d'Arsène ist eine kleine französische Marke, die sich von der Riviera und dem mediterranen Strandleben inspirieren lässt. Fröhlich und leicht, mit luftigen und sorglosen Assoziationen, offeriert die Marke Tagträume und sonnengeküssten Hedonismus. Eine Einladung, sich von ihren Kreationen hinwegtragen zu lassen. Nathalie Gracia-Cetto, selbst von der französischen Riviera stammend, ist die Leiterin der einzigartigen Duftkreationen. Bereits vor ihrer Zusammenarbeit mit Cap d'Arsène war sie als erfolgreiche Chefin für den Duftbereich verschiedener bekannter Marken, unter ihnen auch Ikonen der Branche, tätig.

Derzeit stehen drei ihrer Hausdüfte im Mittelpunkt: Dans le Midi, ein Duft mit frischen Kräuterelementen und leichten Noten von Minze, Basilikum und Tomate. Sable Cypres, der wie die Marke selbst von den Gerüchen der Küste inspiriert ist und die Energie der Ozeane, die Luft der Küstenkiefernwälder und die Gischt des Meeres vereint. Abschließend der Duft Amande, der an die warme, beruhigende Weichheit von Baumwolle erinnert. Alle Düfte der Marke eignen sich für jede Jahreszeit. Dennoch glauben wir, dass Amande die beste Wahl für die aktuellen Wintermonate ist, während man im Frühling und Herbst mit den Düften Dans le Midi und Sable Cypres mit Sicherheit nichts falsch macht.

Instagram

Earl of East Mist
Foto: Earl of East

Earl of East — Greenhouse

Niko Dafkos und Paul Firmin sind die Gründer der Londoner Boutique-Kerzenmarke Earl of East. Ihre junge Firma steht nicht nur für Düfte, sondern vor allem für die Gemeinschaft. Das 2014 mit nur drei Kerzen gegründete Nebengeschäft der beiden Freunde umfasst mittlerweile zwei Standorte in ihrer Heimatstadt (einen in Hackney und einen in Kings Cross).

Ihr Angebot reicht von Workshops zur Kerzen- und Duftherstellung, Kerzengießen im Laden, einem Buch The Scented Candle Workshop und einer Produktpalette, die Kerzen, Räucherstäbchen, Bade- und Körperprodukte wie auch Raumsprays umfasst. Obendrein kann der Kunde seine Kerzen nach einem bestimmten Duft oder sogar einer Stimmung, in die er sich versetzen möchte, auswählen. Die beiden Macher der Marke Earl of East als Experten auf ihrem Gebiet zu bezeichnen, wäre also beinah eine Untertreibung. 

Es war schwer, einen Favoriten auszuwählen, aber aufgrund der persönlichen Note haben wir uns für Greenhouse entschieden. Ein Duft, der von den langen Sommern, die Niko als Kind im Garten seiner Großeltern in Nordgriechenland verbrachte, inspiriert ist. Frisch und vital, mit Noten von Petersiliensamen, Basilikum und Strauchtomaten. Perfekt geeignet für einen sofortigen Stimmungswechsel.  

Instagram

Sprekenhus Kerzen
Foto: Sprekenhus

Sprekenhus — Aurora

Das norwegische Label Aleksander Sprekenhus ist inspiriert vom hohen Norden Skandinaviens. Die norwegische Insel und ihre Gemeinde Vega interagieren gekonnt mit der Wildnis, die sie umgibt. Das Ergebnis ist ein Lebensstil geprägt von Harmonie. 

Die Haar-, Körper- und Hautpflege von Sprekenhus sowie ihre Parfums und Raumdüfte basieren auf dem charakteristischen Inhaltsstoff Argan, einem vitaminreichen Öl, das seit Jahrtausenden als Nahrungsmittel und Kosmetik Verwendung findet. Die Raumdüfte werden in mundgeblasenes, handgefertigtes und kaltgeschliffenes Glas abgefüllt und so verkauft. In Anlehnung an die skandinavisch nördlichen Wurzeln des Labels ist unsere Wahl auf den Duft Aurora gefallen: ein reiner und prickelnder Duft, der zugleich frisch und pudrig ist.

Instagram

Foto: Timothy Han / Edition

Timothy Han / Edition – The Decay of the Angel

Wir sagten ja bereits, dass Düfte Geschichten erzählen, aber wenn Düfte diese Idee noch einen Schritt weiter treiben, dann könnte es sich um die Timothy Han / Edition handeln. Der Meisterparfümeur Timothy Han und seine Marke bekennen sich stolz zur Literatur und zu den Autoren und Dichtern, die uns über die Jahrhunderte hinweg inspirieren. Mit Parfümnamen, die direkt großen Werken entnommen wurden, wenn diese zu Weilen auch der häufig zu Unrecht übersehenen Nischenliteratur zugeordnet werden können, fordert uns die Marke auf, die romantische Kraft des Duftes zu erkennen. (Neben den Düften können auch besagte Werke auf der Website der Marke gekauft werden). 

In einer Zeit, in der die Betonung auf natürlichen Inhaltsstoffen liegt, im Besonderen wenn es um Produkte geht, die mit dem Körper in Berührung kommen, scheut sich Timothy Han trotzdem nicht, mit naturidentischen Inhaltsstoffen zu arbeiten (was bei jedem Produkt angezeigt wird). Der Grund ist einfach: Ethik. Ein klassisches Beispiel ist Moschus – eine zentrale Duftnote, bei dem das natürliche, aromengebende Sekret durch Tötung oder unter Qual des Tieres gewonnen wird. Das ist natürlich inakzeptabel und es ist richtig, dass Han hier seine Konsequenzen zieht. Unsere Auswahl aus seiner aktuellen Kollektion trägt den anregenden Titel The Decay of the Angel. Ein voller und exotisch-rauchiger Blumenduft, inspiriert von Yukiom Mishimias gleichnamigem Roman aus dem Jahr 1971.

Instagram

 

Klick hier um durch eine weitere große Auswahl an Duftkerzen und Düften für zu Hause zu stöbern.

 

Weitere spannende Artikel:

 

Worte: Jack Drummond

Wir verwenden teilweise Affiliate-Links in unseren Inhalten. Dies kostet dich nichts, hilft uns jedoch, die Kosten unserer Produktion auszugleichen. Unsere Bewertungen und Tests sind dadurch nicht beeinflusst. Wir halten die Dinge fair und ausgewogen, damit du die beste Wahl für dich treffen kannst.

© 2020 NOBLE&STYLE Media GmbH. All Rights Reserved.

Scroll To Top