6 Düfte, die deine Wahrnehmung von Parfüms ändern

Gerüche sind aufgeladen mit Geschichten und Gefühlen und im Gegensatz zu unseren anderen Sinnen entführt uns der Geruchssinn umgehend durch Zeit und Raum zu längst vergessenen Momenten. Zuerst verarbeitet der etwas unromantisch klingende Riechkolben, welcher sich zwischen Nase und Gehirn befindet, einströmende Gerüche und sendet die empfangenen Informationen an die Amygdala und dem Hippocampus weiter. Diese beiden Bereiche des Gehirns stehen direkt in Verbindung mit dem Gedächtnis und unseren Emotionen. Worin unter anderem der Grund dafür liegt, warum ein vertrauter Geruch uns plötzlich erstarren lassen kann. Zuerst kommt ein tiefer Atemzug, als hätten wir eine Fährte aufgenommen und plötzlich entstehen bildhaft erlebbare Momente aus unserer Vergangenheit mit nahezu perfekter Klarheit in unserem Gedächtnis.

Auch wenn wir im Vergleich zum Sehen und Hören unseren Geruchssinn oft als untergeordnet empfinden, so können uns bereits feinste Noten eines bestimmten Geruchs lebhaft auf Reisen schicken, ähnlich wie Musik- oder Tanzimpressionen es häufig tun. Und genauso wie Modedesigner, Choreographen und Komponisten, so kreieren auch Parfümeure dezidiert aufeinander abgestimmte Erzählstränge und Geschichten, die von ihrem persönlichen Schaffen erzählen.

Weithin wird angenommen, dass Düfte, anders als Kleidung, Musik oder Tanz, weniger stark den gängigen Trendentwicklungen unterliegen. Nichtsdestotrotz änderten sich auch die Duftvorlieben mit der Zeit und zeigen kulturell große Unterschiede.

Zwischen den 1920er und 1940er Jahren beispielsweise liebten es die Frauen Parfüms zu tragen, die stolz nach Tabak und Leder rochen. Heute ist vor allem das sanftere indische Sandelholz en vogue. Aus diesem Grund erzählen Düfte oft Geschichten verschiedenster Kulturen, Epochen und Regionen.

Heute kommen die besten Parfümeure aus den unterschiedlichsten Bereichen. Duftautoren, Regisseure, Alchimisten oder Wissenschaftler, aber auch Historiker befinden sich unter ihnen. Sie verstehen die Feinheiten der Sprache des Duftes und vermögen es, diese in epische Werke zu übersetzen. Wir haben hier sechs einzigartige Marken und Düfte zusammengestellt, welche die Wahrnehmung in Bezug auf Parfüms für immer verändern könnten.

unisex-fragrances-perfumes-10
Foto: Laboratory Perfumes

Laboratory Perfumes – Atlas

Der Gründer von Laboratory Perfumes, Aaron Firth, lässt sich in seiner Arbeit von persönlichen Geschichten aus seiner Heimat Großbritannien sowie von Ferienerinnerungen aus Südfrankreich oder den nordafrikanischen Bergen inspirieren. Seine Kreation Atlas, die neben Zimt, Ingwer und schwarzem Pfeffer Noten von Rum, Vanille und Heu enthält, wurde von einer Reise ins marokkanische Atlasgebirge inspiriert. Firth erzählt von der Suche nach dem richtigen Aroma für den Primärduft des Parfüms, dem Pfeifentabak. Das Motto der Marke ist eine Übersetzung des Grundsatzes der hippokratischen Tradition “Primum non nocere”, entlehnt dem Eid, den Mediziner bis heute abgelegen: “Erstens, schade nicht.” Auch wenn Gründer und Marke wissen, dass ihre Düfte den Planeten nicht retten werden, so versuchen sie doch im Produktionsprozess so nachhaltig wie möglich zu arbeiten.

Instagram

unisex-fragrances-perfumes-11
Foto: 19-69

19-69Kasbah

Jedes einzelne von Johan Bergelins Parfüms beschreibt eine wundersame “Duftreise”. Seine Inspirationen entnimmt er dabei meist einer bestimmten Zeit, einem Ort oder einer Kultur. Er widmet sich eingehend der Kunst, Musik, Mode und dem Film der jeweiligen Epoche, um Ort und Zeitgeist zu rekonstruieren. In den 60er und frühen 70er Jahren entwickelte sich das zurückgezogene Marrakesch zu einem Garten Eden für Hippies. Für seine lebhaften Partys berühmt, zog es bekannte Musiker, Künstler und Filmstars aus aller Welt in seinen Bann, darunter Größen wie Yves Saint Laurent, die Beatles und die Rolling Stones. Als Hommage an diese Zeit ist der Duft Kasbah von 1969 “holzig und einladend mit weichen orientalischen Gewürzen”; Noten von weißem Honig, Amber und Sandelholz komplettieren das Gesamtbild.

Instagram

unisex-fragrances-perfumes-12
Foto: Escentric Molecules

Escentric MoleculesEscentric Molecules 01

Die Parfümerie ist sowohl Kunst als auch Wissenschaft und nur wenige Marken ehren dies so sehr wie Escentric Molecules. Häufig stellen wir uns Düfte als einen Cocktail aus natürlichen Gerüchen wie von Blumen, Gewürzen, Früchten und Hölzern vor. Bei Escentric Molecules hingegen kommen die Düfte ausschließlich aus dem Labor. Nachdem 2006 der Parfumeur Geza Schön das erstmalig in den 1970er Jahren in einem Labor entwickelte Duftmolekül Iso E Super gerochen hatte, gründet er kurzerhand Escentric Molecules. Überwältigt von diesem Erlebnis schuf Schön die ersten beiden Düfte seiner Marke – Escentric 01 und Molecule 01 – von denen einer zu 65% aus Iso E Super und der andere sogar zu 100% aus eben diesem Aroma besteht. Ein mutiger Schritt, der von Erfolg gekrönt wurde und Schön dazu veranlasste, vier weitere Duftpaare zu erschaffen, die jeweils auf seltenen, unabhängigen Aromamolekülen basieren.

Instagram

Weitere Artikel findest du hier:

Frédéric MalleSale Gosse

Unumwunden assoziieren wir Namen wie Hans Zimmer mit Filmmusik und Kim Jones mit Modedesign. Eher unwahrscheinlich ist es dagegen, dass man den Namen eines Parfümeurs kennt (und nein, Tom Ford entwirft die Parfüms, die seinen Namen tragen, nicht persönlich). Frédéric Malle, der Enkel des Gründers von Parfums Maison Christian Dior, sieht sich selbst als einen Verleger für Düfte. Wie bei einem Buch ziert jeden Flakon der Name der Nase, die den darin enthaltenen Duft kreiert hat. Bei Frédéric Malle werden Düfte nicht nur zu Geschichten, sondern zu literarischen Werken. Malle selbst sieht seine Aufgabe im Unternehmen vor allem darin, jedem Designer zu ermöglichen, ein eigenes Meisterwerk zu erschaffen, das ihrer Namen würdig ist. Fanny Bal, eine von Frédéric Malle’s “Autorinnen”, und ihr Parfum Sale Gosse, umgangssprachlich im Französischen für freche Göre, ist eine Geschichte von “Tafelkritzeleien, schelmischen Plänen und zahllosen Kinderstreichen”. In der Lyrik ihrer Parfümkreation findet sich der Geruch von Erdbeeren, eine Idee von Kaugummi und die altmodischen Süßigkeiten ihrer Jugend wieder.

Instagram

unisex-fragrances-perfumes-15
Foto: Goutal

GoutalMandragore Pourpre

Annick Goutal, Pianistin und einstiges Wunderkind, verbindet ihren ausgeprägten Sinn für musikalische Komposition mit der Neugier und Leidenschaft für Parfüms. Goutal beschreibt sich selbst als “Conteur de Parfum” oder auch Parfüm-Geschichtenerzählerin. Stöbert man online durch die Liste ihrer Düfte, finden sich Namen, die wie Erzählungen klingen. “Um die Welt reisen”, “Einen zeitlosen Moment genießen” und sogar “An einem einzigartigen Pariser Abend teilnehmen”. Auch liefert sie mit Mandragore Pourpre eine Ode an die Schriften von Machiavelli und Shakespeare und zugleich an die mythischen Kräfte der Alraunwurzel, einer Schlüsselzutat in Zaubertränken und Hexengebräuen; bestens geeignet für garantierte Entspannung mit Naturbezug. Dieser mysteriöse und magische Duft enthält Noten von Bergamotte, Sternanis, Rosmarin, schwarzem Pfeffer, Patschuli, Weihrauch und Heliotrop.

Instagram

unisex-fragrances-perfumes-19
Foto: Atelier OBLIQUE

Atelier OBLIQUESaint

Der berufliche Hintergrund von Universaltalent Mario Lombardo spricht für sich selbst. Chefredakteur und Kreativdirektor von Sleek Magazine und KaDeWe Magazine, Gründer des Boutique Designstudios Bureau und renommierter deutscher Designer. Bis 2016 war Lombardo noch überwiegend visueller Geschichtenerzähler. Mit der Einführung von Atelier OBLIQUE änderte sich schlagartig alles. Lombardo etablierte die Marke schnell als echtes Berliner Nischenparfümhaus. Saint ist zu Teilen eine Ode an die berühmten Clubs der Stadt Berlin wie auch an die Pariser Partys der 1920er Jahre. “Der Duft verströmt Begierde, Lust und Eleganz” und ist eine Kreation mit einer Kopfnote aus Bergamotte, Herznoten aus Zedernholz, Ambra und Leder sowie Basisnoten aus Vanille, Tabak und Moschus. Was für ein Fest.

Instagram

 

Text: Aaron Howes

Während du überlegst, welches Parfüm du dir kaufen sollst, verbessere deine Hautpflege-Routine mit diesen natürlichen Pflegeprodukten.

 

© 2020 NOBLE&STYLE Media GmbH. All Rights Reserved.

Scroll To Top