Now Reading
Die Besten Restaurants in Madrid – ein vielseitiges kulinarisches Erlebnis.
English Deutsch Italiano Español

Die Besten Restaurants in Madrid – ein vielseitiges kulinarisches Erlebnis.

Die besten Restaurants in Madrid – ein vielseitiges kulinarisches Erlebnis.

Die Suche nach den besten Restaurants in Madrid ist nicht einfach – bei der riesigen Auswahl an Lokalen mit Michelin-Sternen, kreativen Tapas und traditionellen Rezepten findet man praktisch an jeder Ecke ein Restaurant oder eine Bar. Spaniens Hauptstadt ist die meistbesuchte Stadt des Landes und ein wahres kulturelles Zentrum, berühmt für seine Museen, Theater, Festivals, Denkmäler, Parks und Clubs der Weltklasse. Es ist praktisch unmöglich, in Madrid nichts Interessantes zu sehen oder zu unternehmen – das Problem ist vielmehr das Gegenteil: die Qual der Wahl zu haben.

Inmitten all dieser spektakulären Angebote hat sich die kreative Küche der Spitzenköche der Stadt zu einer der Hauptattraktionen für Touristen und Einheimische entwickelt. Die kulinarische Szene der Hauptstadt hat eine wahre revolutionäre Entwicklung durchgemacht, die das gastronomische Erlebnis der „Madrileños“ (Einwohner Madrids), in deren Leben sich alles um das Essen dreht, völlig verändert hat. Auch wir haben die Gastronomie-Szene Madrids unter die Lupe genommen, um dir einen Überblick über die besten Restaurants in Madrid geben zu können.

UNSERE AUSWAHL DER BESTEN RESTAURANTS IN MADRID


DIE BESTEN RESTAURANTS MIT MICHELIN-STERN IN MADRID


DiverXo

DiverXo - Best restaurants in Madrid
Photo by: DiverXo

Der aus Madrid stammende extravagante Küchenchef Dabiz Muñoz (Bester Koch der Welt 2021 & 2022  führt laut den „Worlds 50 Best“   das viertbeste Restaurant der Welt. Der mit drei Michelin-Sternen und drei Soles ausgezeichnete Repsol-Koch bietet zahlreiche kreative Gerichte an, wobei sein berühmtes Degustationsmenü der absolute Star der Show ist und runde und sehr intensive Aromen mit gewagten und exotischen Mischungen und sehr unterschiedlichen Texturen kombiniert. Es ist nicht nur das meistdiskutierte Menü der Saison, sondern auch eines der teuersten weltweit. Der Gastro-Influencer Mark Wiens behauptet, DiverXo habe die beste Kartoffeltortilla (spanisches Omelett) in Spanien.

Photo by: DiverXo
Photo by: DiverXo

WEBSITE | INSTAGRAMspacer noble & style


Coque

Photo by: Coque
Photo by: Coque

Als Nächstes auf unserer Liste: Mario Sandoval, der Chefkoch des Restaurants Coque in Madrid, hat zwei Michelin-Sterne, drei Repsol-Sonnen und drei „M“ des Metrópoli Guide. Er ist Garant für eine kreative Küche und eine ständige Geschmacksvielfalt. Die Küche basiert auf lokalen Produkten und zwei besonderen Zutaten: fermentierte Lebensmittel und das unverzichtbare Ei. Wie es sich gehört, bedienen die Gebrüder Sandoval selbst ihre Gäste mit Eleganz und Diskretion. Das Testmenü ist voller Überraschungen, die nicht nur gastronomisch, sondern auch visuell beeindrucken.

Photo by: Coque
Photo by: Coque

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


DSTAgE

Photo by: DSTAgE
Photo by: DSTAgE

Das mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnete gastronomische Restaurant in einem Industrieloft in Chueca bietet kreative Gerichte von Diego Guerrero. Im DSTAgE fällt als erstes der avantgardistische Stil des Lokals auf, mit Backsteinwänden, einer modernen Bar und einer zum Wohnzimmer hin offenen Küche, die für einen leicht hypnotischen Touch sorgt. Seine beiden Degustationsmenüs („Dstage“ und „Denjoy“) sind eine unterhaltsame gastronomische Reise um die Welt, mit der spanischen Küche als Ausgangspunkt und überraschen immer wieder mit einer perfekten Mischung von Aromen.

Photo by: DSTAgE
Photo by: DSTAgE

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


Paco Roncero

Photo by: Paco Roncero
Photo by: Paco Roncero

Lust auf ein einzigartiges kulinarisches Erlebnis mit kreativen Gerichten? In der Nähe des berühmten  Casion de Madrid aus dem Jahr 1910, nur wenige Meter von der Puerta del Sol entfernt, liegt dieses mit zwei Michelin-Sternen und drei Sonnen des Repsol Guide ausgezeichnete Restaurant des Chefkochs Paco Roncero. Die spektakuläre Terrasse bietet den ganzen Sommer über einen der besten Ausblicke auf die Stadt. Nicht weniger beeindruckend sind die zwei Testmenüs: „Esencia“ (Essenz, nur mittags, von Dienstag bis Freitag), und „Afirmación“ (Bestätigung).

An sonnigen Tagen, die es in Madrid fast immer gibt, lohnt es sich, vor dem Mittagessen auf einer Terrasse ein Glas Wermut zu genießen.

Photo by: Paco Roncero
Photo by: Paco Roncero

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


Ramon Freixa

Photo by: Ramon Freixa
Photo by: Ramon Freixa

Der Chefkoch Ramón Freixa  hat die Haute Cuisine im Blut: Er wurde schon als Kind im Familienrestaurant in Barcelona ausgebildet. Heute leitet er ein exklusives Lokal mit 2 Michelin-Sternen und 3 Repsol-Sonnen im Stadtteil Salamanca neben dem geheimen Garten des Hotel Único Madrid. Aber natürlich sind die Stars der Show seine drei Degustationsmenüs (RFM Temporality, Discovering RFM und Freixa Universe) mit einer spektakulären Mischung von Aromen und einer unschlagbaren Präsentation. Bei Ramon Freixa erlebt man eine ganz andere, grandiose Küche.

Photo by: Ramon Freixa
Photo by: Ramon Freixa

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


Quimbaya

Photo by: Quimbaya
Photo by: Quimbaya

Unter allen berühmten spanischen Köchen bot sich in Madrid die Gelegenheit, einem mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Kolumbianer, Edwin Rodríguez, zu seinem Ruhm zu verhelfen. Er verbindet die traditionelle kolumbianische Küche mit seiner kreativen Note und bietet mehr als nur Speisen und Getränke: die Liebe zu Kolumbien, die Zuneigung zum Kunden und die Hingabe zur Gastronomie. Im Mittelpunkt steht das Degustationsmenü Idiosincracia; eine Geschmacksreise durch die verschiedenen Regionen Kolumbiens (Amazonas, Anden, Antioquia, Pazifik- und Karibikküste).

Photo by: Quimbaya
Photo by: Quimbaya

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


La Tasquería

Photo by: La Tasquería
Photo by: La Tasquería

Das La Tasquería ist eine mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Taverne, die sich auf Fleischspezialitäten spezialisiert hat und aus einer eigentlich einfachen Quelle sehr kreative Gerichte zaubert. Es liegt auf der Hand, dass La Tasquería ein perfektes Restaurant für Fleischliebhaber ist. Allerdings sind die verschiedenen Fleischgerichte nicht das einzige Angebot. In den Worten des Küchenchefs Javi Estévez: „Wir sind ‚casqueros‘ (Köche, die sich auf Fleischspezialitäten spezialisiert haben), aber wir machen auch andere Sachen.“ Das Degustationsmenü ist wohl eines der besten Haute-Cuisine-Menüs mit Fleisch weltweit, das auf unterschiedliche Weise zubereitet und in verschiedenen Formen serviert wird, allesamt beeindruckend und ausgezeichnet. Die Inneneinrichtung ist eher leger gestaltet, sogar mit einigen Stehtischen mit Hockern.

Photo by: La Tasquería
Photo by: La Tasquería

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


Zalacaín

Photo by: Zalacaín
Photo by: Zalacaín

In dem ersten spanischen Restaurant, das drei Michelin-Sterne erhalten hat, ist die Geschichte ebenso wichtig wie das Essen. Hier haben sich in den letzten Jahrzehnten immer die bedeutendsten spanischen und ausländischen Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft getroffen. Auf der Speisekarte des Restaurants stehen elegante Haute Cuisine und historische Gerichte, wie:

– Búcaro Don Pío (wird seit 1976 serviert, das Rezept wurde beibehalten und besteht aus Gelée consommé, Wachteleiern bei niedriger Temperatur, mariniertem Lachs und Kaviar),

– Bacalao Tellagorri (Weiterführung des ‚Kabeljaus mit Ajoarriero‘),

– Steak Tartare.

Das Zalacaín wurde in jüngster Vergangenheit wiedereröffnet, mit einer klaren Vorstellung von Beständigkeit durch die neuen Eigentümer.

Photo by: Zalacaín
Photo by: Zalacaín

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


A'Barra

Photo by: A'Barra
Photo by: A'Barra

Wie der Name des Lokals schon andeutet, befindet sich gleich nach dem Eintreten auf der rechten Seite eine große und einladende runde Bar für 21 Leute. Im Anschluss daran erwartet dich ein völlig neues Angebot in Madrid: ein Degustationsmenü, das nach dem „Show Cooking“ gleichzeitig an alle Gäste serviert wird. Das Konzept des mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurants ist es, ständig in Exzellenz zu setzen – so kannst du bei jedem Schritt deiner kulinarischen Reise im A‘Barra erstklassige Qualität erwarten. Die Produkte vom iberischen Schwein sind einer der Höhepunkte der kontinentalen und innovativen Gerichte. Das Restaurant ist unter der Woche mittags ein beliebter Ort für Geschäftsessen.

Photo by: A'Barra
Photo by: A'Barra

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


Clos

Photo by: Clos
Photo by: Clos

Der asturische Sommelier Marcos Granda eröffnete sein bereits mit einem Michelin-Stern ausgezeichnetes Restaurant, um zu zeigen, dass traditionelle Haute Cuisine und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zusammenpassen. Es gibt drei Menüs: ein klassisches mit einer Vorspeise, einem Hauptgericht und einem Dessert und das fast schon obligatorische, vollständige und homogene Degustationsmenü auf hohem Niveau und zum Lunch das Menü Clósicos. Die Kellner und Sommeliers sind sehr aufmerksam und empfehlen immer die beste Weinkombination.

Photo by: Clos
Photo by: Clos

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


DIE BESTEN DINNER RESTAURANTS IN MADRID

spacer noble & style


Deessa

Photo by: Deessa
Photo by: Deessa

Der preisgekrönte Küchenchef Quique Dacosta lädt zu seinem Sternerestaurant im luxuriösen Mandarin Oriental Ritz Madrid ein – dem ersten gastronomischen Hotel der Hauptstadt. Er bietet vier verschiedene, sowohl moderne als auch traditionelle Degustationsmenüs an, in denen er eine regelrechte Geschmacksexplosion kreiert, die das sensorische Erlebnis unschlagbar macht und das Gefühl hinterlässt, viel mehr zu bekommen, als man bezahlt hat.

Photo by: Deessa
Photo by: Deessa

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


Gaytán

Photo by: Gaytán
Photo by: Gaytán

In seinem mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurant im Madrider Stadtteil Chamartín bietet Chefkoch Javier Aranda ein Live-Küchenkonzept an, bei dem die Gäste die Zubereitung und die fantastische Technik der Köche in der ausgefallenen und offenen ovalen Küche beobachten können. Die Degustationsmenüs sind voller Innovationen und überraschender Geschmacksrichtungen, und das alles in einer spektakulären Atmosphäre in einem Lokal, dessen Design mit einem Preis ausgezeichnet wurde. Die Kombination ist göttlich, ein perfektes Menü zum Teilen und Probieren vieler Gerichte, ohne das Budget zu sprengen.

Photo by: Gaytán
Photo by: Gaytán

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


Saddle

Photo by: Saddle
Photo by: Saddle

Als würdiger Erbe seines berühmten Vorgängers („Jockey“, eines der kultigsten Restaurants der Hauptstadt) setzt das Restaurant Saddle die Tradition fort, sowohl was den Ort als auch was den Treffpunkt für die gehobene Gesellschaft angeht. Das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Lokal bietet sowohl traditionelle als auch moderne Küche an, wobei die Gerichte mit Bedacht zubereitet und mit einer perfekten Note der Geschmacksintensität präsentiert werden. Selbst der Name des Restaurants ist eine Hommage an das legendäre Jockey.

Photo by: Saddle
Photo by: Saddle

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


Fismuler

Photo by: Fismuler
Photo by: Fismuler

Die Speisekarte des Restaurants Fismuler Madrid wechselt fast täglich und trägt den Stempel des Tages, an dem sie erstellt wurde. Die Variationen auf der großzügigen Speisekarte richten sich nach den besten verfügbaren frischen Produkten. Das Fismuler Madrid (und auch das Fismuler Barcelona) konzentriert sich auf traditionelle Gerichte mit einer überraschenden Note und einem intensiven Geschmack. Das Restaurant hat einen durchdachten, industriellen Charakter. Außerdem ist es berühmt für einen der besten Käsekuchen der Hauptstadt.

Photo by: Fismuler
Photo by: Fismuler

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


Terracotta

Photo by: Terracotta
Photo by: Terracotta

Terracotta steht für: Innovation, Atmosphäre und Küche. Es besteht ein Unterschied zwischen dem unauffälligen Äußeren des Velázquez im belebten Barrio Salamanca und der aufwendigen und faszinierenden Innengestaltung mit perfekt gesetztem Licht und Schatten. Die handwerkliche Kunstfertigkeit, die sich in der Gestaltung zeigt, ist jedoch auch in allen anderen wichtigen Belangen präsent. In der traditionellen spanischen Küche werden die richtigen Kochtechniken und -zeiten angewandt, um saisonale, frisch bezogene Zutaten zu verherrlichen. Die Atmosphäre des Restaurants ist ideal für ein Abendessen mit deinem Partner.

Photo by: Terracotta
Photo by: Terracotta

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


Cannibal

Photo by: Cannibal
Photo by: Cannibal

Im Viertel Justicia präsentiert dieses Lokal ein „Rohkost“-Konzept mit Gerichten wie Ceviche, Tartar und Carpaccio, wo Madrids Rohkost-Gourmets elegante und raffinierte Rohkostgerichte genießen können. Der Fisch wird außergewöhnlich zubereitet, und auch Austern (natürlich oder mit Ponzu-Sauce) sind im Angebot. Das Team achtet darauf, die besten Produkte auf dem Markt zu finden, was bei Rohkost entscheidend ist. Es werden natürlich auch gekochte Speisen serviert, die von der mediterranen und spanischen Küche inspiriert sind — ein neues Geschmackserlebnis an einem gemütlichen und sehr romantischen Ort.

Photo by: Cannibal
Photo by: Cannibal

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


Amazonico

Photo by: Amazonico
Photo by: Amazonico

Vielleicht suchst du nach einer Atmosphäre wie im Dschungel mitten in der Stadt oder zumindest nach einer vom Amazonas inspirierten Dekoration. Dann ist das gastronomische Angebot im Amazonico die perfekte Wahl. Es ist von der tropischen Küche inspiriert und hat dank des Inhabers Sandro Silva einen besonderen Bezug zur brasilianischen Gastronomie. Im Erdgeschoss gibt es sogar einen Jazz-Club: der Jungle Jazz Club. In letzter Zeit ist er ein Ort zum Sehen und gesehen werden, der von der gesamten Oberschicht Madrids und von Prominenten aller Art besucht wird.

Photo by: Amazonico
Photo by: Amazonico

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


Quintoelemento

Photo by: Quinto Elemento
Photo by: Quintoelemento

In diesem 800 m2 großen „Himmelsrestaurant“ lässt sich der Blick nicht von dem monumentalen und imposanten Gewölbe abwenden. The Fifth Element ist der perfekte Name für die futuristische Erfahrung, entweder die Sterne über dem Himmel von Madrid zu betrachten oder Videokunst, interaktive LED-Bildschirme und Videomapping auf einer der größten europäischen einziehbaren Bildschirme zu sehen. Das Restaurant liegt in der siebten (und letzten) Etage des bekannten Nachtclubs Kapital in der berühmten Straße Atocha. Die raffinierte Speisekarte dieses Lokals, das nur für Erwachsene zugänglich ist, konzentriert sich auf Produkte von höchster Qualität, wobei die Gerichte gleichermaßen aus der mediterranen, asiatischen und lateinamerikanischen Küche stammen. Ebenso ist es für seine Cocktails bekannt.

Photo by: Quinto Elemento
Photo by: Quintoelemento

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


El Club Allard

Photo by: El Club Allard
Photo by: El Club Allard

Genieße exklusive und elegante Mahlzeiten in dem klassischen Restaurant im Haus Gallardo, einem emblematischen modernistischen Gebäude aus dem Anfang des 20. Jahrhunderts. Dieses Restaurant ist einer der „gastronomischen Tempel“ Madrids. Das Olivenöl wird selbst hergestellt, ebenso wie das Brot, für das der eigene Sauerteig verwendet wird. Bevor das Restaurant offiziell eröffnet wurde, wurde es als exklusiver Raum nur für Mitglieder gegründet (daher der Clubname).

Photo by: El Club Allard
Photo by: El Club Allard

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


Santerra

Photo by: Santerra
Photo by: Santerra

In diesem anspruchsvollen und exklusiven Lokal im Stadtteil Salamanca werden Gerichte mit Produkten aus La Mancha zubereitet. Miguel Carretero, ein renommierter Küchenchef, bietet ein Degustationsmenü an, das die Herkunft des Küchenchefs trägt: die Berge um Ciudad Real, wo er seine Kindheit verbrachte. Santerra zeichnet sich durch ein tiefes Verständnis für die Produkte des Landes und des Bodens aus. Hausgemachte Marinaden und Essiggurken verleihen den exquisiten Gerichten einen Hauch von Heimat. Die Kroketten mit Iberico-Schinken sind fast zu schön, um wahr zu sein, mit einer leicht knusprigen Außenseite, die aufbricht, um das Innere mit einer seidigen und cremigen Textur zu enthüllen.

Photo by: Santerra
Photo by: Santerra

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


BESTE SPANISCHE UND PAELLA RESTAURANTS IN MADRID

spacer noble & style


Desencaja

Photo by: Desencaja
Photo by: Desencaja

Desencaja bietet eine gehobene Küche, die sich besonders dem Wild und anderen Wildprodukten widmet, deren Gerichte von erlesener Qualität sind. Im Mittelpunkt steht das Degustationsmenü, das je nach Jahreszeit variiert, ausgewogen ist, um kein Gefühl der Schwere zu vermitteln, und sehr liebevoll präsentiert wird. Besonders spektakulär ist die Hirschlende, und die Kroketten gehören zu den besten der Hauptstadt.

Photo by: Desencaja
Photo by: Desencaja

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


Rocacho

Photo by: Rocacho
Photo by: Rocacho

Rocacho rühmt sich eines modernen Eichenholzkohlegrills, der auf Fleischkult und spanische Küche spezialisiert ist. Das Time Magazine bezeichnete es als „das beste rote Fleisch der Welt“, das von den eigenen Farmen in Jiménez de Jamuz (León) stammt. Das Lokal achtet immer darauf, die Preise so weit wie möglich an die Qualität des Produkts anzupassen. Ein 90 Tage reifendes Steak macht Lust darauf, wiederzukommen. Es ist eine ausgezeichnete Wahl für einen Besuch mit Freunden oder der Familie.

Photo by: Rocacho
Photo by: Rocacho

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


Casa Benigna

Photo by: Casa Benigna
Photo by: Casa Benigna

Das Casa Benigna ist auf ausgezeichnete Reisgerichte aus der Levante spezialisiert, die im Englischen als „Paellas“ bezeichnet werden können. In Spanien ist das einzige Reisgericht mit dem Namen „Paella“ die valencianische Paella (mit Kaninchen- und Hühnerfleisch), während alle anderen „Arroces“ (Reisgerichte) sind. Wie es die Tradition vorschreibt, werden sie alle in einer „patella“ in der Mitte des Tisches gekocht und serviert – einer Art Kupferpfanne ohne Griffe, die die Temperatur beibehält. Für dieses Modell hat das Restaurant ein eigenes Patent angemeldet. Überdies bietet das Lokal Optionen für Zöliakie- und Laktoseintolerante an.

Photo by: Casa Benigna
Photo by: Casa Benigna

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


Angelita Madrid

Restaurante Angelita Madrid interior
Photo by: Angelita Madrid

Angelita Madrid ist als 360°-Bar konzipiert, die ein Bistro, ein Restaurant, eine Wein- und Cocktailbar sowie eine Tapas-Bar vereint. Auch wenn das viel zu sein scheint, haben die Brüder Villalón alles in einem kohärenten, warmen und charmanten Raum vereint. Das Lokal bietet täglich verschiedene saisonale Gerichte an. Das Restaurant ist stolz auf seine frischen und qualitativ hochwertigen Produkte, die spektakulären Tomaten (in einem Tomatensalat, der nicht von dieser Welt ist), die direkt aus dem Familiengarten in Zamora stammen, sowie auf seinen hervorragenden und zuvorkommenden Service. Die sehr umfangreiche kleine Speisekarte bietet einige authentische Höhepunkte: Käse, Wurstplatten und Ratatouille mit Ei.

Photo by: Angelita Madrid
Photo by: Angelita Madrid

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


DIE BESTEN RESTAURANTS DER SPANISCHEN REGIONEN IN MADRID 

spacer noble & style


El Paraguas

Photo by: El Paraguas
Photo by: El Paraguas

El Paraguas ist ein asturisches Restaurant im Stadtteil Salamanca das seit fast zwei Jahrzehnten als Fahnenträger für die Qualität der authentischen asturischen Küche gilt. Die Qualität aller Produkte ist hervorragend: Gemüse, Fleisch und immer frischer Fisch, perfekt zubereitet, hervorragend präsentiert und in einem klassischen und eleganten Rahmen serviert. Ein unverzichtbarer Klassiker in der spanischen Hauptstadt.

Photo by: El Paraguas
Photo by: El Paraguas

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


Gofio

Photo by: Gofio
Photo by: Gofio

Vielleicht solltest du das zweimal lesen: ein kanarisches Restaurant mit einem Michelin-Stern. Die drei Degustationsmenüs umfassen einige charakteristische und kreative Gerichte, die aus Produkten der verschiedenen Inseln zubereitet werden und das Wesen, den Geschmack und die Traditionen des kanarischen Archipels widerspiegeln. Die Weinkellerei hat eine sorgfältige Auswahl an sehr ansprechenden kanarischen Weinen, die nicht überall zu finden sind. Und auch die Nachspeisen sind spektakulär.

Photo by: Gofio
Photo by: Gofio

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


Los Montes de Galicia

Photo by: Los Montes de Galicia
Photo by: Los Montes de Galicia

Das unscheinbare Restaurant mit galicischer Küche gewann 2018, 2019 und 2021 die „Travellers Choice Awards“  auf  TripAdvisor in Madrid. Eine durchschnittliche Punktzahl von fünf von fünf möglichen Punkten auf der Grundlage von mehr als 10.000 Kommentaren. Wie geht das? In den Worten des Restaurantbesitzers José Espasandín: „Viel Arbeit und ein offenes Ohr für den Gast.“ Die Zutaten sind von höchster Qualität, und die hervorragende Betreuung durch das Personal rundet das klassische, aber ausgezeichnete Erlebnis des Degustationsmenüs ab.

Photo by: Los Montes de Galicia
Photo by: Los Montes de Galicia

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


Bibo

Photo by: Bibo
Photo by: Bibo

Dieses andalusische Restaurant besticht primär durch seine Dekoration. Die modernen Einrichtungen sind von der traditionellen Messe von Málaga, inspiriert, einschließlich der messe ähnlichen Beleuchtung mit 7.000 Glühbirnen und dem Heißluftballon als zentraler Bestandteil des Lokals. Die Küche mit dem Siegel des berühmten Küchenchefs Dani García, mit dem wir bereits ein offenes Gespräch geführt haben, setzt auf andalusische Wurzeln in Verbindung mit internationalen Aromen. Die Speisekarte ist abwechslungsreich, mit dem Grundgedanken, alles zu teilen und etwas von allem zu probieren.

Photo by: Bibo
Photo by: Bibo

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


Elkar

Photo by: Elkar
Photo by: Elkar

Im 33. Stock des Emperor Tower Castellana erwartet dich nicht nur ein atemberaubender Blick über die gesamte Castellana oder die Berge von Madrid und Guadalajara, sondern auch eine ausgewählte Marktküche. Elkars Interpretation der weltberühmten baskischen Küche basiert auf der meisterhaften Zubereitung von Fisch und Wild. Bei jedem Gericht steht die höchste Qualität im Vordergrund, wobei Kreativität in der Ausführung mit einer sehr ausgewogenen Weinkarte kombiniert wird.

Photo by: Elkar
Photo by: Elkar

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


Amós

Amos dining room
Photo by: Amós

Der mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnete Küchenchef Jesús Sánchez lädt zu einer Reise durch die kulinarische Erinnerung an Kantabrien und die moderne Interpretation der traditionellen kantabrischen Küche ein. Das Degustationsmenü mit dem Namen Esencia („Essenz“) ist der Star der Show. Das Lokal befindet sich im Luxushotel Rosewood Villa Magna und bietet neben einem eleganten, großzügigen und hellen Innenraum auch eine charmante Terrasse. Der Parkservice am Hotel ist im Preis inbegriffen.

Amos restaurant plate
Photo by: Amós

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


DIE BESTEN TAPAS RESTAURANTS IN MADRID 

spacer noble & style


Santancha

Photo by: Santancha
Photo by: Santancha

Das Santancha ist das neue Restaurant an der traditionsreichen Plaza de Chamberí. Es ist ideal, um kleine, mediterran inspirierte Tapas zu genießen, die speziell zum Teilen gedacht sind, egal ob es sich um exklusive, hausgemachte Kreationen wie, Tiradito de Salmon‘ und falsches Risotto oder die traditionelle Bravas oder die Schinkenkroketten handelt. Reich an Aromen, schnell serviert und mit einigen geschmacklichen Überraschungen. Der günstige Preis dieses gemütlichen Lokals für ein himmlisches Tapas-Erlebnis ist ein Bonus.

Photo by: Santancha
Photo by: Santancha

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


Platea

Photo by: Platea
Photo by: Platea

Auf den verschiedenen Etagen des Platea kannst du verschiedene gastronomische Erlebnisse genießen, während du Akrobatenvorführungen bewunderst oder Live-Bands auf der Bühne lauschst, die eine perfekte Lautstärke haben, damit du dich unterhalten kannst. Du magst Tapas? Dann genieße sie im Erdgeschoss. Wenn du lieber einen Cocktail oder zwei (oder drei…) genießen möchtest, solltest du in die Bar auf dem Dach gehen, die den gesamten Raum überblickt. Dieses ehemalige Kino und Nachtlokal an der Plaza de Colón wurde in ein revolutionäres Gourmet lokal mit einer originellen und einzigartigen Atmosphäre umgewandelt, das bereits als Maßstab für das Gastro-Konzept in Madrid gilt. Also iss und trink, aber vor allem, genieße das komplette Erlebnis.

Photo by: Platea
Photo by: Platea

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


BESTE FISCH RESTAURANTS IN MADRID

spacer noble & style


La Bien Aparecida

Photo by: La Bien Aparecida
Photo by: La Bien Aparecida

Dieses typisch kantabrische Restaurant ist mit keinem anderen zu verwechseln: Es trägt den Namen des Schutzpatrons von Kantabrien. Das zweistöckige Lokal liegt im Viertel von Salamanca. Neben kulinarischen Traditionen wie frischem Fisch, insbesondere Sardellen oder Kroketten, bietet es auch moderne Zubereitungen wie Muschelkuchen und Boeuf Bourguignon. Ausgezeichnete Atmosphäre, ein gemütlicher Ort und eine hervorragende Speisekarte.

Photo by: La Bien Aparecida
Photo by: La Bien Aparecida

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


Alabaster

Photo by: Alabaster
Photo by: Alabaster

In Madrid ist das Alabaster eine Filiale des Michelin-Sternerestaurants „Alborada“ aus La Coruña. Dein Gefühl ist also richtig: In eleganter Atmosphäre werden hochwertige galicische Meeresfrüchte serviert. Außergewöhnliche Meeresprodukte werden mit Exquisitem behandelt, und der professionelle und unschlagbare Service ist ein offensichtliches Plus. Das Degustationsmenü ist hervorragend durchdacht.

Photo by: Alabaster
Photo by: Alabaster

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


Desde 1911

Photo by: Desde 1911
Photo by: Desde 1911

Dieses Restaurant aus dem Norden ist der wahrgewordene Traum einer Fischerfamilie aus A Coruña in vierter Generation, die ihr Geschäft auf Madrid ausdehnte, und der legendäre Fischtempel war geboren. Mit äußerster Sorgfalt werden nur die besten Fische und Schalentiere von den Spanier Märkten ausgewählt, sodass das tägliche Degustationsmenü immer etwas anders ausfallen kann. Großzügige und helle Räumlichkeiten, ein sehr exklusives, minimalistisches Ambiente, aber mit einem gemütlichen Touch, und eine schöne Terrasse, perfekt für lange Sommerabende in der Hauptstadt.

Photo by: Desde 1911
Photo by: Desde 1911

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


DIE BESTEN STEAKHÄUSER IN MADRID

spacer noble & style


La Vaca Argentina

Photo by: La Vaca Argentina
Photo by: La Vaca Argentina

The classical Argentinian steak house has to master two concepts: the Argentine grill with its delicious cuts and sourcing pieces of meat of the highest quality. La Vaca Argentina pairs what's taken for granted with candlelight and piano music as protagonists to create a romantic and elegant atmosphere. It's one of the best options for a romantic date. This restaurant, with a classic and sleek design, has a privileged location, occupying the heart of national politics, near the Palacio de Las Cortes.

Ein klassisches argentinisches Steakhaus beherrscht zwei Konzepte: den argentinischen Grill mit seinen köstlichen Fleischsorten und die Auswahl von qualitativ hochwertigen Fleischsorten. Im La Vaca Argentina wird das Selbstverständliche mit Kerzenlicht und Klaviermusik kombiniert, um eine romantische und elegante Atmosphäre zu schaffen. Es gehört zu den besten Optionen für ein romantisches Date. Dieses Restaurant mit seinem klassischen und eleganten Design hat eine hervorragende Lage im Herzen der Hauptstadt, in der Nähe des Palacio de Las Cortes.

Photo by: La Vaca Argentina
Photo by: La Vaca Argentina

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


Leña

Photo by: Leña
Photo by: Leña

Das Erste, was du beim Eintreten in das Restaurant siehst, ist ein riesiger Kühlschrank mit Fleisch. Das Lokal des renommierten Küchenchefs Dani Garcia, der kürzlich dafür bekannt wurde, dass er als einziges Lokal Kylian Mbappé bei seinem Besuch in Madrid beherbergte, ist weder ein typisches kastilisches Grillhaus noch ein Steakhouse im amerikanischen Stil. Im Leña („Feuerholz“) konzentriert man sich auf die Verschmelzung von Aromen aus aller Welt mit klassischen Fleischprodukten für das Barbecue. Hier gibt es viel mehr als nur ein Stück spektakuläres Fleisch: Beilagen wie gegrillte Avocado aus Málaga, Piquillo-Paprika oder geräucherter Caprese-Salat. Und natürlich die Kroketten, die sich bereits einen ausgezeichneten Ruf erarbeitet haben und unwiderstehlich sind. Leña hat einen Parkservice (man parkt in der Umgebung, weil es direkt davor keine Parkplätze gibt).

Photo by: Leña
Photo by: Leña

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


BESTE ITALIENISCHE RESTAURANTS IN MADRID

spacer noble & style


Totó

Photo by: Totó
Photo by: Totó

Dieses klassische italienische Restaurant ist sowohl vom Namen als auch von der Ästhetik her eine Hommage an den Protagonisten von Cinema Paradiso. Es hat eine Reihe bekannter Partner, wie Rafa Nadal, Pau Gasol und Cristiano Ronaldo. Die Mission besteht darin, den Glanz italienischer Filme und das Nachkriegsleben der 50er und 60er-Jahre wieder aufleben zu lassen – angefangen bei einer traditionellen Speisekarte mit einer sorgfältigen Auswahl von Pasta und Zutaten, die auf ökologischen und nachhaltigen Produkten basieren. Das 600 Quadratmeter große Lokal verfügt über mehrere private Räume und eine zentrale Bühne, auf der Live-Klaviermusik gespielt wird, und zwar in einer Lautstärke, bei der man sich ungestört unterhalten kann.

Photo by: Totó
Photo by: Totó

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


Arrogante

Photo by: Arrogante
Photo by: Arrogante

Schon der Name des Restaurants ist eine Warnung: Man isst in einer surrealen Umgebung und sieht eine Show, die ein bisschen Zirkus, ein bisschen Oper und nicht zu vergessen Jonglage ist. Kellner mit Tenorgesang, ein Zeremonienmeister, Tänzer und Clowns verwandeln das Abendessen in Madrids größte Show. Oh, und natürlich haben sich die von der Decke hängenden Karussellpferde gerade in Bewegung gesetzt. Aber all diese Extravaganz schmälert nicht das bemerkenswerte klassische italienische Menü mit köstlichen Speisen, ausgezeichneten Kombinationen von Geschmäckern und einer hervorragenden Präsentation.

Photo by: Arrogante
Photo by: Arrogante

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


Grosso Napoletano (Senza Glutine)

Photo by: Grosso Napoletano
Photo by: Grosso Napoletano

Grosso Napoletano ist zu einer der 50 besten handwerklichen Pizzeria-Ketten der Welt aufgestiegen und stellt unter anderem in Madrid und Barcelona komplett glutenfreie Pizzen her. Es ist eine Märchenwelt für Feinschmecker mit Zöliakie, denn die gesamte Speisekarte, einschließlich der Getränke, ist glutenfrei. Das heißt aber nicht, dass es sich nicht um eine authentische neapolitanische Pizza mit dickem Rand und sehr dünnem Teig handelt. Die Zutaten werden aus Neapel geliefert und in zwei Stein- und Holzöfen zubereitet, deren Feuer nie aufhört zu brennen. Die Ästhetik ist vom Industriedesign der italienischen Pizzerien in New York inspiriert, wobei die neapolitanische Essenz unverkennbar ist.

Photo by: Grosso Napoletano
Photo by: Grosso Napoletano

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


Pizza Natura

Photo by: Pizza Natura
Photo by: Pizza Natura

Im Restaurant Pizza Natura wurde eine offizielle Zusammenarbeit mit dem spanischen Verband für Zöliakie und glutenintolleranten Personen vereinbart. Die 100 % glutenfreien vegetarischen Pizzen werden aus unverarbeiteten Produkten ohne künstliche Konservierungsstoffe und Zuckerzusatz hergestellt. Das Restaurant glaubt an eine gesunde Welt und schafft es, diese Botschaft mit etwas umzusetzen, das diesem Credo a priori zuwiderläuft, nämlich mit Pizzen. Der Teig ist sehr dünn und getreidefrei (aus Quinoa und Hirse). Der Geschmack jeder einzelnen Zutat ist intensiv wahrnehmbar, und sämtliche Änderungen, die die Kunden wünschen, werden problemlos umgesetzt.

Photo by: Pizza Natura
Photo by: Pizza Natura

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


Bel Mondo

Photo by: Bel Mondo
Photo by: Bel Mondo

Du möchtest eine Reise an die wunderschöne Amalfiküste machen, ohne Madrid zu verlassen? Dann ist die Bel Mondo Trattoria die beste Wahl. Eine italienische Sommervilla inspiriert die Dekoration des schönen Restaurants, mit einer bezaubernden Terrasse voller Vegetation und mit einem Blumentunnel. Die gesamte klassische italienische Speisekarte ist hier in ihrer exquisitesten Interpretation zu finden. Wir empfehlen die Carbomamma und die spektakuläre Burrata.

Photo by: Bel Mondo
Photo by: Bel Mondo

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


DIE BESTEN JAPANISCHEN RESTAURANTS IN MADRID

spacer noble & style


Smoked Room

Photo by: Smoked Room
Photo by: Smoked Room

Das „Omakase“ ist die Art von Degustationsmenü, die für die luxuriösesten japanischen Restaurants charakteristisch ist und bei der der Kunde die Entscheidung, was er in den Mund nimmt, in die Hände des erfahrenen Kochs legt. Es bedeutet: Vertrauen und Loslassen. Das Smoked Room bestätigt dies mit der perfekten Ausführung jedes einzelnen Gerichts, das von verschiedenen Kulturen inspiriert ist. Zwei Michelin-Sterne sind die Anerkennung für das gastronomische Omakase-Angebot. Mit nur 14 Plätzen, die sich auf die Tische und die Bar verteilen, ist zudem Exklusivität garantiert. Das Restaurant befindet sich im Hyatt Regency Hesperia Hotel am Paseo de la Castellana in Madrid.

Photo by: Smoked Room
Photo by: Smoked Room

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


Yugo the Bunker

Photo by: Yugo the Bunker
Photo by: Yugo the Bunker

Dieses exklusive japanische Restaurant mit Michelin-Stern bringt die Essenz traditioneller Tavernen (Izakayas), die für Japaner zum Alltag gehören, nach Madrid. Hier kann man die japanische Vollkommenheit genießen, die im Geschmack von Nigiri, Sashimi, Usuzukuri, Gyozas und anderen Gerichten der japanischen Haute Cuisine ihren Höhepunkt findet. Die Zutaten sind unvergleichlich, und die Verarbeitung ist perfekt. Im Untergeschoss befindet sich ein Raum, der ausschließlich den Mitgliedern zur Verfügung steht und als Bunker aus dem Zweiten Weltkrieg gestaltet ist. Er wird auch für Kunden mit Reservierung genutzt, wenn der Hauptsaal voll ist.

Photo by: Yugo the Bunker
Photo by: Yugo the Bunker

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


DIE BESTEN VEGETARISCHEN RESTAURANTS IN MADRID

spacer noble & style


El Invernadero

Photo by: El Invernadero
Photo by: El Invernadero

Der renommierte Küchenchef Rodrigo de la Calle, einer der Väter der Gastrobotanik, definiert seine Kreationen in seinem mit dem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurant für grüne Haute Cuisine als „Gemüsezähmung“. Es wird nur frisches Gemüse der Saison verwendet, um ein spektakuläres Degustationsmenü zu kreieren, das oft als pure Magie beschrieben wird. Alle Gerichte führen zu einer wahren Geschmacksexplosion im Mund, und die Kombinationen mit fermentiertem Kombucha und Kefir eröffnen eine neue Welt. Die Verwandlung von „einfachem“ Gemüse in etwas Außergewöhnliches ist eines der Geheimnisse, die es jede Saison im El Invernadero („Das Gewächshaus“) zu entdecken gilt.

Photo by: El Invernadero
Photo by: El Invernadero

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


Levél

Photo by: Levél
Photo by: Levél

Im Mittelpunkt des Levél Veggie Bistro steht die vegetarische, vegane und roh-vegane Haute Cuisine, die eine große Auswahl an qualitativ hochwertigen Gerichten bietet, bei denen die richtige Behandlung der Zutaten beachtet wird. Eine Spezialität des Hauses ist die roh-vegane Lasagne, und das zu Recht, denn sie ist nicht von dieser Welt. Das Restaurant bietet auch Gerichte für Allergiker und Menschen mit Nuss- und Glutenunverträglichkeiten an. Levél beweist, dass Geschmack und Gesundheit Hand in Hand gehen können. Von der geschlossenen Terrasse des Restaurants hat man einen herrlichen Blick auf den Retiro-Park.

Photo by: Levél
Photo by: Levél

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


Distrito Vegano

Photo by: Distrito Vegano
Photo by: Distrito Vegano

Im Jahr 2017 wurde Distrito Vegano berühmt, als es mit einer veganen Tapa zum ersten Mal in der Geschichte dieses renommierten Wettbewerbs den Tapas-Wettbewerb („Tapapiés“) seines eigenen Barrios Lavapies gewann. Das vegane Lokal rühmt sich einer Küche, die im Wesentlichen auf Gemüse basiert und eine Mischung aus selbst hergestellten und frischen, lokalen Produkten von höchster Qualität verwendet. All das führt zu originellen und geschmackvollen Gerichten, die hervorragend zubereitet und in sehr guter Qualität sind. Auch Haustiere sind willkommen.

Photo by: Distrito Vegano
Photo by: Distrito Vegano

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


DIE BESTEN DESIGN RESTAURANTS IN MADRID

spacer noble & style


Torcuato

Photo by: Torcuato
Photo by: Torcuato

Das Torcuato liegt im obersten Stockwerk des Einkaufszentrums ABC de Serrano und bietet ein faszinierendes Interieur mit überraschenden Räumen und einer Dachterrasse mit Blick auf Madrids berühmteste Prachtstraße Paseo de la Castellana. Das gastronomische Angebot ist eine Verschmelzung von Tradition und Moderne, mit Einflüssen aus verschiedenen Küchen der Welt. Dabei wird mit vielen verschiedenen und raffinierten Geschmacksrichtungen experimentiert, die eine einzigartige Note haben.

Photo by: Torcuato
Photo by: Torcuato

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


Caluana

Photo by: Caluana
Photo by: Caluana

In einer alten Kapelle einer Kirche aus dem XVI. Jahrhundert bietet das Caluana eine Kombination aus italienischer und spanischer Küche. Seine himmlische Gastronomie (im wahrsten Sinne des Wortes) verleiht der Fusion dieser beiden klassischen Kochkünste einen modernen Touch. Die Speisekarte ist voll von Überraschungen, wie den fabelhaften Kartoffel-Omelett-Kroketten. Das Restaurant besteht aus drei verschiedenen Räumen: dem Gewächshaus, dem Olivenhain und der verfluchten Gioconda (der Bar). Eine hervorragende, professionelle und geschmackvolle Abendshow rundet das Erlebnis ab.

Photo by: Caluana
Photo by: Caluana

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


Papúa

Photo by: Papúa
Photo by: Papúa

Im Mittelpunkt des Papúa steht die Verschmelzung der modernen spanischen Küche mit globalen Trends und einem Hauch von Exotik. Nicht nur die Tische mit den samtigen Sitzen, sondern auch jedes Detail wurde mit äußerster Präzision geplant, um die Persönlichkeit des einzigartigen Lokals zu unterstreichen. Das wunderschön dekorierte Lokal im Dschungel-Stil zeichnet sich durch exzellenten Service, stilvolle Musik und spektakuläre Cocktails aus. Aber nicht alles hier ist innovativ; die klassischen Schinkenkroketten sind durch Mundpropaganda bekannt geworden. Außerdem sollte man noch etwas Platz für eine hervorragende Pavlova-Torte lassen.

Photo by: Papúa
Photo by: Papúa

WEBSITE | INSTAGRAM
spacer noble & style


DIE BESTEN RESTAURANTS IN MADRID, ZUSAMMENFASSEND

Jetzt weißt du, wo du die perfekten Gerichte und die besten Restaurants in Madrid findest, und es ist jetzt an der Zeit, sich Gedanken über die passende Übernachtung zu machen. Wenn du NOBLE&STYLE schon ein wenig kennst, hast du sicher bereits geahnt, dass wir uns natürlich darüber Gedanken gemacht haben. Unsere sorgfältig zusammengestellte Liste der besten Design- und Luxushotels in Madrid hilft dir dabei. Jede Minute ist kostbar, und wir wissen, dass du genug Zeit benötigen wirst, um dein Essen in einem der besten Restaurants in Madrid zu genießen.

Wir verwenden teilweise Affiliate-Links in unseren Inhalten. Dies kostet dich nichts, hilft uns jedoch, die Kosten unserer Produktion auszugleichen. Unsere Bewertungen und Tests sind dadurch nicht beeinflusst. Wir halten die Dinge fair und ausgewogen, damit du die beste Wahl für dich treffen kannst.

© 2020 NOBLE&STYLE Media GmbH. All Rights Reserved.

Scroll To Top